Aktuelles

Dan-Prüfungen in Lay

Shuzo Imai (9. Dan) und Barbara Pellegrini (6. Dan), waren am Wochenende nach Lay gekommen, um nach nunmehr 5 Jahren Pause wieder eine Danprüfung, also eine Schwarzgurtprüfung, in der Legiahalle abzunehmen. 7 Prüflinge zeigten drei Stunden lang ihr Können.

Am Ende zahlte sich das intensive, zum Teil mehrjährige Vorbereitungstraining für alle aus und jeder konnte seine Urkunde zur bestandenen Dan-Graduierung erschöpft, aber glücklich entgegennehmen.

Vom TSV Lay bestand Oliver Graf seine Prüfung zum 1. Dan und hat damit eindrucksvoll gezeigt, dass er nun die ganze Basis des Wado-Ryu-Karate beherrscht. Mit sehr guten Techniken und seinem Bestehen zum 3. Dan, hat Holger Keller jetzt die Stufe eines wirklichen Wado-Ryu-Karatekas erreicht. Eine hohe Qualität in der Ausführung der unterschiedlichen Übungsformen im Wado-Ryu bewies Hans-Martin Müller. Er erreichte den 5. Dan und zählt damit in Deutschland zu den wenigen, höher graduierten Karatekas in dieser Stilrichtung.

Wir gratulieren allen Prüflingen ganz herzlich zu bestandenen Prüfung.