Aktuelles

F-Jugend JSG Moseltal [Dieblich/Lay/Niederfell]

Was lange währt, wird doch noch gut! Zum Ende der Hinrunde konnte unsere F-Jugend, wo zugleich auch der ältere Jahrgang [2015] die E2-Junioren der JSG Moseltal bildet, die Hinrunde mit einem Megaerfolg abschließen.

Aber fangen wir erst einmal ganz von vorne an. Ab dem 01.07.2023 standen dem Trainerteam Michael Perscheid und Tom Möller die Jahrgänge 2015/16 zur diesjährigen F-Jugend Runde zur Verfügung. Im Vergleich zum Vorjahr wurde die Intensität in Form von einer weiteren Trainingseinheit pro Woche aufgebohrt. Somit haben sich die Kinder immer dienstags und freitags zum Training eingefunden.

Nachdem auch klar war, dass ab dieser Saison in der F-Jugend nur noch die FUNino Spielform (3 vs. 3, auf vier Kleintore ohne Tormann!) verpflichtend gespielt werden sollte, haben sich die Trainer Gedanken gemacht, wie man gerade den älteren Jahrgang noch an das klassische 7 vs. 7 gewöhnen kann. Nach Rücksprache mit den Vereinen einigte man sich, eine zusätzliche E-Jugend zu melden, die zum größten Teil mit den 2015ern der F-Jugend besetzt werden sollte.

Am Anfang jedoch standen die Turniere der F-Jugend im FUNino Modus im Vordergrund. Die Gruppen für die Turniere wurden vom Fußballverband Rheinland ausgelost. Die JSG Moseltal stellte in der Gruppe 9 insgesamt zwei Mannschaften. Als Gegner wurden die Teams der JSG Rhens I&II, Horchheim III, VFR Koblenz III, Cosmos Koblenz I und keine geringeren als die TuS Koblenz I&II zugewiesen. Ganze 4x traf man sich in dieser Konstellation, um sich im 3 vs. 3 zu messen und unsere Jungs mussten sich vor niemandem verstecken. Als Highlight bei allen Turnieren waren natürlich immer die Spiele gegen die TuS Koblenz im Vordergrund, wo sich die JSG I & II sehr gut mit messen und auch das ein oder andere Spiel zu unseren Gunsten gestalten konnte. Beim letzten Turnier in Rhens wurde die Show der JSG Moseltal I (mehr 2015er Jahrgang) von unserer JSG II gestohlen. Die jungen Wilden aus dem Jahrgang 2016 (und jünger), haben sich richtig ins Zeug gelegt und ein super miteinander mit der richtigen Einstellung zum Sport an den Tag gelegt und auch das ein oder andere Spiel erfolgreich abgeschlossen. Alles in allem war die F-Jugend sehr gut unterwegs und hat sich super weiterentwickelt.

Neben der F-Jugend absolvierte der 2015er Jahrgang fünf Staffelspiele sowie ein Pokalspiel in der E2-Jugend. Da man hier teilweise zwei bis drei Jahre jünger ist als die gegnerische Mannschaft, war von Anfang an klar, dass es nicht leicht werden würde. Aus der Staffel mit sechs Mannschaften konnte man jedoch mit Rang vier sehr zufrieden sein. Nachdem die Staffel in der E-Jugend abgeschlossen und die FUNino Turniere auch alle gespielt waren, stand zuletzt noch die 2. Pokalrunde der E2-Junioren aus. Da die Mannschaft in der ersten Runde ein Freilos hatte, bekamen wir es direkt mit der ersten Delegation der TuS Kettig zu tun. Trotz des deutlichen Altersunterschiedes (2-3 Jahre älter) sind unsere “jungen Wilden“ mit einer Topeinstellung und dem großen Willen, eine Runde weiter zu kommen, an den Start gegangen und konnten am Ende auch tatsächlich nach einer Spitzenleistung mit 5:3 als Sieger vom Feld gehen!

Die Trainer bedanken sich bei allen Kindern für die super Hinrunde und bereiten sich langsam auf die bevorstehende Hallenrunde vor.

 

Die F-Junioren nach dem 3. FUNino Turnier in Horchheim [hintere Reihe von links nach rechts: Amin Kitouni, Oskar Linsel, Luca Perscheid, Pius Haevescher, Latif Brahimi, Jan-Erik Fromm, vordere Reihe von links nach rechts: Felix Huber, Fin Perscheid, Klemens Haevescher, Alp Acar, Celine Zelter, Joris Perscheid] Quelle: Michael Perscheid

Bild: Die E2-Junioren nach dem Einzug in die 3. Pokalrunde [hintere Reihe von links nach rechts: Betreuer Michael Perscheid, Luca Perscheid, Amin Kitouni, Joshua Lauer, Ben Donner, Jolie Jäger, Latif Brahimi, Oskar Linsel, Moritz Möller, Betreuer Tom Möller, vordere Reihe liegend: Pius Haevescher] Quelle: Michael Perscheid